Es könnte so einfach sein

Schokomann

Beitrag von Schokomann »

Das ist auch von meiner Seite aus keinesfalls ein Angriff, dass ich das erzählt habe.
Ich habe ja auch so meine "Angstrassen".
Dazu habe ich aber heute was Tolles erlebt.
Es gibt ja viele Rassen, von denen man ein bestimmtes Bild hat. Chihuahuas eingenommen.
Heute morgen entstand per Zufall ein Gespräch mit dem Halter des Dobermanns!!
Der, der sich im Sommer auf seinen Hund gestürzt und ihn fest gehalten hat und den ich gestern erst wieder gesehen habe.
Heute kam er aus seinem Schrebergarten und bevor meine beiden wussten was Sache ist, stand ich schon mit ihnen auf dem Feld. Ich ging einen großen Bogen und der Mann rief von weitem:" Was sind das für Hunde? Meine Mutter möchte gerne so einen kleinen haben."
Erst habe ich ungefähr so :eek: geguckt und dann sind wir auf die Entfernung ins Gespräch gekommen. Näher hingehen kam nicht in Frage, weil sowohl der Dobi als auch meine sofort lauter wurden, wenn man einen Schritt zu einander ging.
Innerlich musste ich lachen, weil er alle Vorurteile losließ die es über kleine Hunde so gibt, sich aber dennoch für sie interessiert hat. Ich gestand ihm im Gegenzug, dass ich Dobis sehr schön finde, aber mittlerweile immer einen weiten Bogen machen würde.
Alleine schon wegen Schokos Epi. Dafür hatte er volles Verständnis und erzählte mir, dass er im Sommer sehr krank war und körperlich eigentlich nicht in der Lage war den Dobi zu handhaben. Darum habe er einen Bauchgurt getragen, um den Hund besser halten zu können.
Es sei mal dahin gestellt was er dann mit dem Stock wollte, den er damals dabei hatte. Heute hatte er ihn nicht dabei, aber sein Hund war extrem nervös. Immer wenn er ihn seitlich berührte, sprang der Hund sofort auf und ging ein Stück zur Seite.
Trotzdem war ich froh, so ein "normales" Gespräch" mit ihm zu führen. Er sicherte mir auch zu, dass er seinen Hund immer an der Leine habe und gut verstehen würde, dass meine keine Spielgefährten für einen Dobi seien.
Er erzählte sogar, dass er ihn zum Schutzhund ausbilden lassen wolle, ich bin aber nicht sicher was davon alles stimmte, weil der Mann ein recht eigenartiger Typ ist.
Alles in allem war das Gespräch total okay, aber ich werde dennoch versuchen nie wieder direkt an ihm und dem Hund vorbei zu gehen.
Ich wünschte so, dass mir so eine relative "Normalität" mit den Schäfi Haltern um mich herum auch gelingen würde. Habe aber tatsächlich noch nie mit einem von ihnen gesprochen, weil sie alle Schwierigkeiten haben die Hunde auch in weiterer Entfernung von uns zu halten und da habe ich eben Bedenken.
Also....Vorurteile gibt es bei kleinen Hunden und auch bei großen "gefährlich wirkenden" Hunden. Innerlich gehe ich aber davon aus, dass man auch mit den großen Hunden genau so ein liebevolles Verhältnis wie mit meinen Zwergen haben kann. Ich kenne nur leider außer dem Berner hier keine "liebevollen Riesen".
Viele gebärden sich sonst oft als hätten sie 3 Tage nichts gefressen. Obwohl....meine können das auch :lach:
Benutzeravatar
annette
hat hier den Zweitwohnsitz
hat hier den Zweitwohnsitz
Beiträge: 5241
Registriert: 07 Mär 2003, 10:27
Wohnort: Manching
Kontaktdaten:

Beitrag von annette »

DJ ist mit allen kleineren Hunden nett (nur ganz weiße mag er nicht, warum auch immer) Cobra macht viel Lärm um nichts- beißen tut sie nicht.... Bello ist so ein Kandidat, wie wir nie wollten- er akzeptiert nur sein Rudel und drei Menschen (Mein LG, meine Tochter und mich) - alles andre gehört ihm, was nicht bei drei auf dem Baum ist.... drum läuft er immer an der Leine ( außer wir haben kilometerweite freie Sicht- gsD sieht er nicht gut auf Entfernung)
Annette

DSH Bello *13.06.2010


DSH Cobra *16.11.2010 gest. 12.03.2021 DSH DJ *17.06.2007 gest. 07.05.2019 GSS Dino *22.10.2002 gest. 17.02 2013 BS Balou *19.03.2003 gest.19.09.2009 BS Felix02.08.1998 gest.05.09.2002 immer im Herzen

www.chemiefreie-gesundheit.de
Benutzeravatar
Antonia
hat hier den Zweitwohnsitz
hat hier den Zweitwohnsitz
Beiträge: 7054
Registriert: 18 Jun 2014, 09:03
Wohnort: Hövelhof

Beitrag von Antonia »

Aber bei Euch ist Bello in guten Händen. Du weißt was Du an der Leine hast und handelts entsprechend, deshalb hätte ich bei Dir auch keine Angst das Henry was passiert. Ich treffe auch regelmäßig jemanden der so einen Hund hat und das weiß und dementsprechend handelt. Solche Leute treffe ich fast am liebsten, weil die wirklich aufpassen. Und da wirklich gegenseitige Rücksichtnahme gelebt wird.
Und als ich der Frau, die ich regelmäßig treffe, gesagt habe das Henry auch nicht ohne ist, hat sie auch gleich gesagt das sie solche Leute am liebsten trifft, weil die aufpassen und nicht einfach alles von der Leine machen was laufen kann. :-)
Liebe Grüße von Antonia

Bild

Sir Henry immer in meinem Herzen - Geb.: 5.09.2011 - 18.11.2020
Scottish Deerhound ("Most perfect creature of heaven" - Sir Walter Scott)
Sir Richard - Geb.: 01.11.2020
Ivanhoe - Geb.: 27.04.2022
Scottish Deerhound
Schokomann

Beitrag von Schokomann »

Du sagst es, Antonia! Geht mir ganz genau so wie dir. Am ätzendsten finde ich die "der tut nix" Leute, aber das geht uns bestimmt allen so. Nichts ist so dumm, als wenn man seinen Hund unterschätzt und annimmt, dass er zu allem was ihm begegnet so ist wie zu seinem Rudel.
Dass was du über Bello geschrieben hast, dass er so ist wie ihr nie wolltet, bringt mich total zum Schmunzeln, Annette.
Geht mir mit Benny auch so. Er ist ein kleiner Kläffsack und bedient das Vorurteil, dass "Kleine immer eine große Klappe haben" perfekt.
Bevor wir ihn hatten, war Schoko ganz anders und offen gegenüber allen fremden Hunden.
Das hat sich durch die Epi, Bennys Krawallwesen und wohl auch durchs Erwachsenwerden geändert.
Schoko mag auch nur sein Rudel und einige wenige Hunde, die er von klein auf kennt. Die meisten anderen will er nicht und schickt seinen kleinen Soldaten (Benny) immer vor, um alles weg zu scheuchen.
Ich hatte immer die Vorstellung Hunde zu haben die mit allen und allem klar kommen. Ist aber nicht so, weil jedes Lebewesen individuell reagiert.
Dass Bello auf Entfernung nicht so gut sieht, ist ein enormer Vorteil. Bei uns wird alles bemerkt, was in 200 m Umkreis erscheint.
Benutzeravatar
annette
hat hier den Zweitwohnsitz
hat hier den Zweitwohnsitz
Beiträge: 5241
Registriert: 07 Mär 2003, 10:27
Wohnort: Manching
Kontaktdaten:

Beitrag von annette »

Ja- ich glaube - er sieht wirklich schlecht.... ich war alleine mal Gassi mit allen dreien und Herrchen kam uns nach ... bzw. kam uns auf dem Rückweg entgegen- Bello wäre auf ihn los, wenn Herrchen nicht noch was gesagt hätte. Auch wenn Bello im Garten ist und ich grad von der Arbeit komme schießt er ans Tor- wie bei Fremden- erst wenn man sagt erkennt er einen. Die anderen erkennen einen auch, wenn man nichts sagt......
Annette

DSH Bello *13.06.2010


DSH Cobra *16.11.2010 gest. 12.03.2021 DSH DJ *17.06.2007 gest. 07.05.2019 GSS Dino *22.10.2002 gest. 17.02 2013 BS Balou *19.03.2003 gest.19.09.2009 BS Felix02.08.1998 gest.05.09.2002 immer im Herzen

www.chemiefreie-gesundheit.de
Benutzeravatar
Beata
Administrator
Administrator
Beiträge: 23018
Registriert: 06 Nov 2003, 11:09
Wohnort: bei Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Beata »

Hast Du seine Augen mal untersuchen lassen?

Guck mal: http://www.diagnostisches-centrum.de/in ... aurin.html
Beata mit Hannemann und Lienchen
(Bajado-Chefchen, Fietemöpschen, Kulleräuglein Louis, Greta-Mauselchen, Basti-Kind, Babyhund Tristan, verrückter kleiner Ostfriese Karlson, Ihr seid immer bei uns)



alle medizinischen Tipps von mir bitte immer mit einem TA/HP absprechen
Benutzeravatar
annette
hat hier den Zweitwohnsitz
hat hier den Zweitwohnsitz
Beiträge: 5241
Registriert: 07 Mär 2003, 10:27
Wohnort: Manching
Kontaktdaten:

Beitrag von annette »

Nein- warum- so hat er ja keine Probleme und wäre bei ihm wahrscheinlich nicht so ohne weiteres möglich... nur unter Narkose- es gibt ja auch Kurzsichtigkeit bei Hunden....
Annette

DSH Bello *13.06.2010


DSH Cobra *16.11.2010 gest. 12.03.2021 DSH DJ *17.06.2007 gest. 07.05.2019 GSS Dino *22.10.2002 gest. 17.02 2013 BS Balou *19.03.2003 gest.19.09.2009 BS Felix02.08.1998 gest.05.09.2002 immer im Herzen

www.chemiefreie-gesundheit.de
Schokomann

Beitrag von Schokomann »

Wenn es sich um eine Krankheit oder ein Handicap handelt ist es natürlich kein Vorteil und ich nehme den flapsigen Spruch sofort zurück.
Benutzeravatar
Antonia
hat hier den Zweitwohnsitz
hat hier den Zweitwohnsitz
Beiträge: 7054
Registriert: 18 Jun 2014, 09:03
Wohnort: Hövelhof

Beitrag von Antonia »

Ich stell mir gerade vor wie das wohl wäre wenn wir alle mal mit unseren "Krawallbürsten" gemeinsam spazieren gehen würden. Ich glaub wir hätten ziemlich viel Platz für uns und wir bräuchten wahrscheinlich auch ziemlich viel Platz für uns. :mrgreen:
Liebe Grüße von Antonia

Bild

Sir Henry immer in meinem Herzen - Geb.: 5.09.2011 - 18.11.2020
Scottish Deerhound ("Most perfect creature of heaven" - Sir Walter Scott)
Sir Richard - Geb.: 01.11.2020
Ivanhoe - Geb.: 27.04.2022
Scottish Deerhound
Benutzeravatar
Julchen
hat hier den Zweitwohnsitz
hat hier den Zweitwohnsitz
Beiträge: 15544
Registriert: 16 Mär 2013, 23:01
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Beitrag von Julchen »

Antonia hat geschrieben:Ich stell mir gerade vor wie das wohl wäre wenn wir alle mal mit unseren "Krawallbürsten" gemeinsam spazieren gehen würden. Ich glaub wir hätten ziemlich viel Platz für uns und wir bräuchten wahrscheinlich auch ziemlich viel Platz für uns. :mrgreen:
Und vorher müssten wir im Umkreis von 3 km Warnschilder aufstellen :eek:
Liebe Grüße von Helga mit:
KONNY (Kuno vom Haus Övelgönn), geb. 5.2.2018, Berner Sennenhund
LILLY (Quenta vom Frielicker Holz), geb. 7.5.2018, Berner Sennenhündin

(Benny, Lenamausi, Mäusi, Lenakind und Lottchen und alle anderen vor Euch: Immer in unserem Herzen)
Benutzeravatar
Antonia
hat hier den Zweitwohnsitz
hat hier den Zweitwohnsitz
Beiträge: 7054
Registriert: 18 Jun 2014, 09:03
Wohnort: Hövelhof

Beitrag von Antonia »

Ja, wie die Schilder die aufgestellt werden, wenn die Jäger unterwegs sind. Am besten nehmen wir auch gleich die selben unsere Hunde jagen ja auch. :mrgreen:
Liebe Grüße von Antonia

Bild

Sir Henry immer in meinem Herzen - Geb.: 5.09.2011 - 18.11.2020
Scottish Deerhound ("Most perfect creature of heaven" - Sir Walter Scott)
Sir Richard - Geb.: 01.11.2020
Ivanhoe - Geb.: 27.04.2022
Scottish Deerhound
Benutzeravatar
annette
hat hier den Zweitwohnsitz
hat hier den Zweitwohnsitz
Beiträge: 5241
Registriert: 07 Mär 2003, 10:27
Wohnort: Manching
Kontaktdaten:

Beitrag von annette »

Schokomann hat geschrieben:Wenn es sich um eine Krankheit oder ein Handicap handelt ist es natürlich kein Vorteil und ich nehme den flapsigen Spruch sofort zurück.
Nein keine Angst- ich weiß nicht- wir haben das Gefühl, dass er nicht so richtig sieht - Krankheit würde ich nicht sagen- auch beim Leckerli fangen, erwischt er nicht immer gleich beim 1. Schnapper... er ist dadurch nicht behindert... fällt uns halt ab und zu auf....
Annette

DSH Bello *13.06.2010


DSH Cobra *16.11.2010 gest. 12.03.2021 DSH DJ *17.06.2007 gest. 07.05.2019 GSS Dino *22.10.2002 gest. 17.02 2013 BS Balou *19.03.2003 gest.19.09.2009 BS Felix02.08.1998 gest.05.09.2002 immer im Herzen

www.chemiefreie-gesundheit.de
Benutzeravatar
annette
hat hier den Zweitwohnsitz
hat hier den Zweitwohnsitz
Beiträge: 5241
Registriert: 07 Mär 2003, 10:27
Wohnort: Manching
Kontaktdaten:

Beitrag von annette »

Antonia hat geschrieben:Ich stell mir gerade vor wie das wohl wäre wenn wir alle mal mit unseren "Krawallbürsten" gemeinsam spazieren gehen würden. Ich glaub wir hätten ziemlich viel Platz für uns und wir bräuchten wahrscheinlich auch ziemlich viel Platz für uns. :mrgreen:
Ja und in der Nähe müßte der Notfalltierarzt positioniert sein.....
Annette

DSH Bello *13.06.2010


DSH Cobra *16.11.2010 gest. 12.03.2021 DSH DJ *17.06.2007 gest. 07.05.2019 GSS Dino *22.10.2002 gest. 17.02 2013 BS Balou *19.03.2003 gest.19.09.2009 BS Felix02.08.1998 gest.05.09.2002 immer im Herzen

www.chemiefreie-gesundheit.de
Schokomann

Beitrag von Schokomann »

Ihr dürft jederzeit alle vor uns gehen. Wir bilden dann die Nachhut und haben endlich den Feldweg für uns :lach:
Außerdem fangen wir alle von euch aufgescheuchten Mäuse, denn die sind das Einzige was Benny jagt :mrgreen:
Vera Elfe

Beitrag von Vera Elfe »

Schokomann hat geschrieben:Ihr dürft jederzeit alle vor uns gehen. Wir bilden dann die Nachhut und haben endlich den Feldweg für uns :lach:
Außerdem fangen wir alle von euch aufgescheuchten Mäuse, denn die sind das Einzige was Benny jagt :mrgreen:
Hi Hi .... Du meinst wohl die von Zeddy plattgetretenden Mäuse ... :mrgreen: ... !!!
Antworten